EU-DSGVO – Pflege, Soziales und Gesundheit! – Einfache Sprache

Inhalte dieses Online-Kurses:

  • Ziele des Datenschutzes (Warum müssen personenbezogene Daten geschützt werden?)
  • Welche Vorbereitungen und Veränderungen müssen im Unternehmen getroffen werden?
  • Grundprinzipien des Datenschutzes
  • Betrieblicher Datenschutzbeauftragter
  • Sanktionen bei Verstößen
  • Ziele der Datensicherheit
  • Technische und organisatorische Maßnahmen
  • Fallbeispiele aus der Praxis
  • Prüfungsfragen

Dauer: ca. 90 bis 120 min

Werfen Sie einen Blick in das interaktive Lernmedium über die Kursvorschau. Dieser Online-Kurs enthält darüber hinaus auch Sensibilisierungs- und Prüfungsfragen. Nach Abschluss des Kurses und erfolgreicher Prüfung wird ein Zertifikat für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Download bereitgestellt.

Experte: iNLES
Artikelnummer: INO-EUD-03-1 Kategorie:

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.

Inhalte des Kurses

Beschreibung

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ist beschlossen. Die neue EU-weite Datenschutz-Grundverordnung ist ab dem 25.05.2018 bindend für jedes Unternehmen, welches personenbezogenen Daten von EU-Bürgern verarbeitet. Jeder, der im Krankenhaus, in der Arztpraxis oder in der Pflegeeinrichtung mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beschäftigt ist, muss sich mit der neuen EU-DSGVO beschäftigen!

Teilnehmer und Teilnehmerinnen dieses Kurses erhalten einen umfassenden Überblick über die neue DSGVO für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der Pflege, im Sozialwesen und in der Gesundheit.

Kursziel
Dieser Onlinekurs sensibilisert alle Verantwortlichen und MitarbeiterInnen für den Datenschutz.

Zielgruppe
Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die täglich mit Patientendaten arbeiten.

 

  • Jetzt auch in einfacher Sprache

Zusätzliche Information

Laufzeit:

3 Monate

Lizenz

Für mich, Für mich und andere

Kursart

Standardkurs

Experte